zum Inhalt springen zur Navigation

Leonard-Cohen-Tribute

„So long, Leonard …“

Konzert, Diskussion

Preisinformation
AK € 18 / VVK € 15

Die Konzertreihe im TAG mit der ganz besonderen Theater-Atmosphäre vermittelt eine spezielle und hintergründige Live-Gig-Erfahrung.

Termine und Infos

Spielplan


  • Tickets

Über Leonard-Cohen-Tribute

Am 7. November 2016 ist der große kanadische Songwriter und Poet Leonard Cohen im Alter von 82 Jahren verstorben. Kurz davor hatte er mit dem Album „You Want It Darker“ noch ein Meisterwerk abgeliefert. Textzeilen wie „I'm ready to leave the table“ lassen vermuten, dass Cohen bewusst war, dass dies sein letztes Album und ein krönender Abschluss seiner Karriere sein würde.

„Cohen schuf Folk-Chansons für die Ewigkeit und bildmächtige Lieder über die Liebe und den Schmerz, das Hoffen und das Versagen“, schrieb der FALTER in seinem Nachruf. Dieser Tribute-Abend im TAG findet mit Talk-Gästen und Live-Musik in Erinnerung an Leonard Cohen statt.

Der britische Singer-Songwriter Steve Gander lebt seit den 1980er-Jahren in Wien. Seine tiefe, dunkle Stimme berührt in Kombination mit poetischen Songs, die sich in einem Spannungsfeld von melancholisch bis humorvoll bewegen. Neben seinen eigenen Programmen hat Steve Gander die Tradition etabliert, den Geburtstag von Leonard Cohen alljährlich mit Tribute-Konzerten zu feiern. Beim diesjährigen Termin im TAG wird Steve Gander im Duo mit Akkordeonist Franz Haselsteiner sowohl Lieder von Leonard Cohen performen als auch Texte aus Cohens Gedichtbänden rezitieren.


Talk-Gäste:
Wolfgang Pollanz (Autor, Musiker, Labelbetreiber)
Verena Doublier (Musikerin und Texterin bei den Bands „Wiener Blond“ und „Prater WG“, Kuratorin)

Live-Musik:
Steve Gander, Stimme, Gitarre
Franz Haselsteiner, Akkordeon

Konzept & Moderation:
Robert Fischer (Journalist, Veranstalter)

Team

Foto-Galerie

X
zum Inhalt scrollen