zum Inhalt springen zur Navigation

Aktuell

Bei Verwendung der Fotos geben Sie bitte das copyright an und senden uns bitte ein Belegexemplar zu.

Produktionen

ONKEL WANJA
Von Anton Tschechow
Fassung und Regie Arturas Valudskis

Premiere:     
Sa 1. Oktober 2022, 20 Uhr

Uraufführung
IPHIGENIE
Von Angelika Messner
Frei nach „Iphigenie auf Tauris“ von J.W. von Goethe

Premiere:    
Mi 30. November 2022, 20 Uhr

Uraufführung
HÖLLENANGST
No enlightenment please!

Von Bernd Liepold-Mosser
Frei nach „Höllenangst“ von Johann Nestroy

Premiere:    
Sa 4. Februar 2023, 20 Uhr

Uraufführung
MENSCHENFEIND
Von Fabian Alder
Frei nach „Der Menschenfeind“ von Molière

Premiere:    
Sa 29. April 2023, 20 Uhr

Uraufführung
ÖDIPUS
Eine Kriminalkomödie von Kaja Dymnicki und Alexander Pschill

Wiederaufnahme-Premiere: 
Mi 7. September 2022, 20.00

Uraufführung
DIE ÜBERFLÜSSIGEN
Von Sina Heiss
Frei nach „Iwanow“ von Anton Tschechow

Wiederaufnahmen-Premiere: 
Mi 14. September 2022, 20.00

GLAUBE LIEBE HOFFNUNG
Von Ödön von Horváth und Lukas Kristl
Regie Georg Schmiedleitner

Wiederaufnahme-Premiere: 
Mi 19. Oktober 2022, 20.00

Uraufführung
EIN BESCHEIDENERER VORSCHLAG
Von Hannelore Schmid und Thomas Toppler | Eine Produktion in Kooperation mit dem TAG

Wiederaufnahme-Premiere:
Fr 11. November 2022, 20.00 Uhr

„WANNST NET STERBST SEHN MA UNS IM NÄCHSTEN HERBST“
Ein Theaterabend mit Texten von Elfriede Gerstl | Von Johanna Orsini und Martina Spitzer Eine Produktion von Pistoletta Productions in Kooperation mit dem TAG

Wiederaufnahme-Premiere:
Mo 23. Jänner 2023, 20.00 Uhr

Impro / TAGebuch Slam

MOMENT! 10th International Improv Festival Vienna 2022
 

Festival:
Do 6. bis Di 11. Oktober 2022, 19.30

SPORT VOR ORT
Impro-Theater auf höchstem Niveau

Saisonauftakt:
So 11. September 2022, 19.00

 

Impro-Theater
FAKE OFF!
Impro-Kabarett von Zieher & Leeb in Kooperation mit dem TAG

Saisonauftakt:
Fr 14. Oktober 2022, 20.00

TAGEBUCH SLAM
Stell dich deinen Jugendsünden

Saisonauftakt:
So 18. September 2022, 19.00

Impro-Workshops
Seit Jahren bietet das TAG, der führende Spielort für professionelles Improvisationstheater in Wien, diverse Impro-Kurse für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene an.

Konzerte

GEORG KREISLER LEBT!

Termin: Mo 19. September 2022, 20.00

THOMAS ANDREAS BECK

Album Release: Sa 22. Oktober 2022, 20 Uhr

VIENNA REST IN PEACE & FRITZ OSTERMAYER

Album Release: Di 1. November 2022, 20 Uhr

LEONARD-COHEN-TRIBUTE
"So long, Leonard..."

Termin: Mo 7. November 2022, 20 Uhr

MUSIKALISCHER ADVENTKALENDE
Vokalensemble GLAS

Termin: Di 6. Dezember 2022, 19.30 Uhr

MARTIN KLEIN
Nachtlieder

Termin: So 18. Dezember 2022, 19 Uhr

Sonstiges

Diskussionsrunde
WIR MÜSSEN REDEN
Eine Kooperation von Zukunft Jetzt und dem TAG

Unser Logo

WEB
PRINT

Definition Rot: Pantone 7427
Definition Gelb: Pantone 116

Logo: Der TAG-Schriftzug ist 14 Grad nach links gedreht. 

WEB
PRINT

CD-Titelschrift: Eurostile bold condensed
CD-Laufschrift: EgyptienneF 55 LT Roman

Das Logo des TAG wurde vom Graphiker Markus Göbl entworfen. Es besteht aus 19 kreisförmig angeordneten Nägeln, die den Schriftzug TAG umrahmen. Der Nagel als einfaches, grundgutes und konstruktives Ding, das dauerhafte oder begrenzte Verbindungen schafft, andererseits aber auch unter die Haut geht, sticht und weh tut, auf den Punkt gebracht werden kann.

Die Summe der Nägel ergibt die Sonne, die für das strahlende TAG steht, zu der wir die Nacht machen. Oder ist es gar doch Morgenstern oder Monstranz? Oder das Nagelkissen, auf dem unser Publikum Platz nimmt?
Das TAG macht Nägel mit Köpfen. Sein Logo ist ein klares Bekenntnis dafür, dass das TAG nicht bequem sein möchte, sondern stets für eine Überraschung gut ist.

X
zum Inhalt scrollen