zum Inhalt springen zur Navigation

Winnie und Adi

Von Winston Churchill und Adolf Hitler

Eine Koproduktion von OchsMark Productions und dem TAG

UA

Über Winnie und Adi

„Churchill ist der übelste Typ eines korrupten Journalismus, eine richtige politische Hure.“ Adolf Hitler

Der in Wien lebende amerikanische Journalist und Autor Ludwig Peter Ochs (*1931) bringt mit WINNIE UND ADI die spannendste Auseinandersetzung des 20. Jahrhunderts auf die Bühne: Das Duell zwischen Adolf Hitler und Winston Churchill.

Die Welt, in der wir heute leben, ist durch ihre Entscheidungen geschaffen worden. Der Erste Weltkrieg, die „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“, hat beide geprägt. Im Zweiten Weltkrieg werden sie einander zum Schicksal. Beide Männer sind große Redner, beide sehen sich als Retter der Welt. Beide sind grundverschieden, aber auch sehr ähnlich: Während Adolf aufrüstet und unverblümt nach mehr „Lebensraum“ im Osten giert, beginnt für Winnie der Überlebenskampf Englands. Er erkennt als einer von wenigen die Gefahren des Nationalsozialismus zu einer Zeit, als sie kaum jemand wahrhaben will.

Wir verfolgen Winston und Adolf in ihren eigenen Worten: Von frühesten Jahren bis zu ihrem epischen Kampf um die Zukunft unserer Welt. Es ist ein Duell auf Leben und Tod.

Team

Es spielen
  • Hubsi Kramar
  • C. C. Weinberger
Licht
Hans Egger
Maske
Stephanie Dunst, Viktoria Sabeditsch
Produktionsleitung
Ludwig Peter Ochs, Gudrun Waltenstorfer
Regie
Hubsi Kramar
Technik
Andreas Nehr, Frank Fetzer
Text
Ludwig Peter Ochs
Ton
Peter Hirsch
X
zum Inhalt scrollen